Bionicle Wiki
Advertisement
Bionicle Wiki
1.410
Seiten
Mata Nui verlässt Spherus Magna

Das Zerbrechen von Spherus Magna

Das Zerbrechen war das Ereignis, bei dem der Planet Spherus Magna aufgrund seiner Instabiliät, die durch den Kernkrieg verursacht worden war, in drei Teile zerbrach.

Geschichte[]

Nachdem einige Agori des Eisstammes eine seltsame, neue Substanz gefunden hatten, begannen die Herrscher der verschiedenen Stämme von Spherus Magna, darum zu kämpfen. Da die Substanz aus dem Planeteninneren zu kommen schien, wurde der große Krieg, der sich bald aus den Kämpfen entwickelte, Kernkrieg genannt.

Dadurch, dass so viel von der Substanz aus dem Planeteninneren geholt wurde, wurde die Struktur desselbigen immer instabiler. Aus diesem Grund bauten die ebenfalls auf Spherus Magna lebenden Großen Wesen einen riesigen Roboter, den sie Mata Nui nannten und in dessen Inneren sie das Matoranische Universum konstruierten.

Kaum hatte Mata Nui den Planeten verlassen, brach der Planet auseinander. Genauer gesagt lösten zwei große Stücke, die man später Bota Magna und Aqua Magna nennen würde, von diesem ab und kreisten von nun an als Monde um das, was noch übrig war. Die Überlebenden gaben dem Planeten einen neuen Namen, Bara Magna, da er sich nach der Kathastrophe drastisch veränderte.

Folgen[]

Auf Bara Magna, wo die bereits vorhandene Wüste sich stark vergrößerte und fast den ganzen Planeten ausfüllte, überlebten so viele Agori und Krieger, dass die einzelnen Stämme aufrecht erhalten werden konnten. Damit es keine Kriege zwischen den Stämmen gab, wurde das Glatorianer-System eingeführt.

Auch auf Bota Magna blieben viele Agori und Skrall am Leben, genaueres ist hier nicht bekannt.

Auf Aqua Magna hingegen gab es nur Fische und sonstige Meerestiere, da der ganze Planet von einem Meer bedeckt war. Vor 1000 Jahren jedoch stürzte Mata Nui auf dem Planeten ab, nachdem er von Teridax eingeschläfert worden war, und versank im Meer, sodass nur sein Kopf hinausguckte. Auf diesem bildete sich dann die Insel Mata Nui, die für die nächsten 1000 Jahre bewohnt war, dann allerdings verlassen und bei Mata Nuis Auferstehung zerstört wurde.

Quellen[]

Advertisement