Fandom


Die Flammenketten waren die Waffen von Karzahni. Sie sahen aus wie ganz normale Ketten. Jedoch konnten die Flammenketten anfangen zu glühen, sogar zu brennen. Außerdem konnte Karzahni durch die Ketten seine Maskenkraft der Kanohi Olisi leiten. Als Karzahni in die Grube ging, veränderten sich die Ketten kaum. Sie konnten so heiß werden, dass sie sogar noch im Wasser brannten.

Lesovikk zerstörte eine dieser Ketten und Karzahni verlor die andere an den Orden von Mata Nui, als man ihn gefangen nahm.

Bekannte Benutzer

Reale Welt

  • Die Flammenketten waren ganz normale Ketten, die 2007 in dem Set Karzahni verkauft wurden. Jede Kette bestand aus 9 Teilen.

Quellen

Feindselige Waffen

Rahkshi:
Stäbe der Angst | Stäbe des Zerfallens | Stäbe des Gifts | Stäbe der Zersplitterung | Stäbe der Absorbation | Stäbe des Zorns | Stäbe des Hitzeblicks

Skakdi:
Halbmondsense | Lava-Werfer | Wasserharpune | Dreischneidige Schere | Seismische Spitzhacke | Kreissäge | Eis-Pistole | Speer der Fusion | Zamorkugelwerfer

Barraki:
Doppelmesser | Tri-Krallen | Haizahnklingen | Polypenwerfer

Makuta:
Rotierende Schattenklingen | Schattenspeer | Langschwerter | Hakenklingen | Stab der Dunkelheit | Tridax Pod | Nynrah-Geist-Blaster | Midak Skyblaster

Andere:
Flammenketten | Hüteklinge | Protodermisstab | Fängerklauen | Cordak-Blaster | Rhotukawerfer | Diskwerfer

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.