FANDOM


Ga-Wahi war die Region des Wassers auf Mata Nui und befand sich im Osten der Insel.

Geschichte

Ein Ort an der Küste der Naho-Bucht wurde einst von Turaga Nokama als Heimat der Ga-Matoraner von Metru Nui ausgewählt. Dort wurde Ga-Koro nun von den Matoranern auf Seerosenblättern erbaut.

Fast 1000 Jahre später landete der Toa-Kanister von Gali in Ga-Wahi. Die Toa des Wassers baute sich zusammen und ging nach Ga-Koro, wo sie ihre Aufgabe erklärt bekam.

Als dann die Bohrok vorzeitig erweckt wurden, gingen die nach Ga-Wahi, um es zu reinigen. Sie wurden von den Toa jedoch aufgehalten.

Nachdem die Toa und Matoraner nach Metru Nui zurückgekehrt waren, mussten die Toa die Bohrok erwecken, die Mata Nui und auch Ga-Wahi nun reinigten. Als Mata Nui aufstand wurde Ga-Wahi entgültig zerstört.

Bewohner

Ga-Koro

  • Ga-Matoraner
  • Toa Gali
  • Turaga Nokama

Rahi

Landschaft

Quellen

Ga-Wahi

Ga-Koro (Ost-Garten | Kolhii-Stadion) | Tempel der Reinheit | Ga-Kini
Alter Fusa-Weg | Naho-Bucht | Hura Mafa-Fluss (Naho-Fälle)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.