Bionicle Wiki
Advertisement
Bionicle Wiki
1.410
Seiten

Die Große Mine war eine riesige Mine in Onu-Wahi, deren Haupteingang in Onu-Koro war.

Geschichte[]

Die Große Mine wurde angelegt, nachdem die Onu-Matoraner Onu-Koro gebaut hatten. Hier bauten die Matoraner wertvolle Stoffe, wie Protodermis oder Lichtsteine ab. Hauptsächlich wurden hier jedoch Erze abgebaut. Sie versorgte auch die anderen 5 Dörfer mit Baumaterial. Turaga Whenua half auch bei den Grabungen, indem er mit Onuas Bohrer Löcher in die Wand bohrte, um Nester von Nui-Jaga zu finden, bevor es ein Matoraner tut und womöglich angegriffen wird.

In der Großen Mine gab es bald auch Aufzüge, damit die Matoraner schnell von einer zur anderen Ebene kommen konnten. Bald wurde auch ein System eingeführt, in dem jeder Schacht einen Buchstaben bekam. Als es schließlich zu viele wurden, begann man neue Schächte mit Zahlen zu bezeichnen.

Kurz nachdem die Toa auf Mata Nui angekommen waren, stießen die Arbeiter in Schacht B auf einen Stein, den sie nicht durchbrechen konnten. Dieser Stein war aber in Wahrheit eine Protodermisschicht, die Mata Nui bei der Großen Katastrophe erschuf. Später kam Takua, dem es gelang, nachdem er eine Schrift von Nixie deuten gelassen hatte, die Große Sonnenuhr, die auf dieser Schicht platziert war zu aktivieren und den Mysteriösen Eingang zu öffnen. Jetzt konnten die Matoraner weitergraben.

Als Onu-Wahi, während des Bohrok-Krieges von den Gahlok angegriffen wurde, wurden Große Teile der Großen Mine geflutet. Die Bohrok wurden hierbei jedoch von den Boxor aufgehalten. Bei der Flut wurden jedoch viele der Bohrer zerstört. Jetzt wurde der Marn Tunnels ausgebaut, um dort an die Rohstoffe zu gelangen.

Während des Großen Kolhii-Turniers tauchte Hahli in der immernoch gefluteten Mine, um etwas von der Ausrüstung der Matoraner zu bergen.

Die Große Mine wurde später von den wiedererweckten Bohrok zerstört.

Quellen[]

Onu-Wahi(v|e)

Papa Nihu Riff | Große Mine (Mysteriöser Eingang) | Marn Tunnel
Hauptstraße nach Onu-Koro | Hautpstraße nach Le-Koro | Höhle des Lichts
Tempel der Prophezeiungen | Onu-Koro (Ussal-Krabben Stall) | Onu-Kini

Advertisement