Fandom


Die Grubenkrieg-Schildkröten sind große, Schildkröten-ähnliche Rahi.

Geschichte

Die Grubenkrieg-Schildkröten waren einer der wenigen Rahi die nicht von den Makuta, sondern von den Großen Wesen erschaffen wurden. Die Schildkröten lebten früher auf dem Südlichen Kontinent, viele lebten auf Voya Nui.

Während der Großen Katastrophe wurde aber Voya Nui vom Südlichen Kontinent getrennt, und Voya Nui schoss nach oben zur Meeresöberfläche von Aqua Magna. Einige Grubenkrieg-Schildkröten wurden dadurch mitgerissen.

Die Rahi überlebten aber, als aber Mahri Nui von Voya Nui abbrach, wurden wieder Grubenkrieg-Schildkröten mitgerissen, und in den Gewässern der Grube sind die Grubenkrieg-Schildkröten durch das Gruben-Mutangen mutiert. Barraki Carapar benutze einige Grubenkrieg-Schildkröte als Teil seiner Armee, und rüstete diese mit Polypen-Werfern aus. Manche dieser Rahi benutze er sogar als Reittier in Kämpfen.

Reale Welt

Eine Grubenkrieg-Schildkröte konnte man aus den Teilen von Barraki Ehlek, Mantax und Carapar bauen. Ihre Bauanleitung gab es im Brickmaster, später dann aber auch auf Bionicle.com.

Quellen

Externer Link

Vorlage:Rahi

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.