FANDOM


Jerbraz ist ein Mitglied des Ordens von Mata Nui.

Biographie

Als der Orden von Mata Nui einen Atlas machte, in dem alle wichtigen Standorte des Matoraner-Universums verzeichnet sein sollte, war Jerbraz in dem Team, das die Informationen und Schriften für diesen Atlas besorgten.

Vor einiger Zeit machte der Orden von Mata Nui ein Experiment, in dem die Kräfte der Ordensmitglieder verstärkt werden sollten, allerding lief dieses Experiment nicht so wie es sich der Orden von Mata Nui gedacht hatte und Jerbraz wurde unsichtbar, glücklicherweise hatte er sein Schwert dabei, welches dadurch auch unsichtbar wurde.

Später wurde Jerbraz auf die Tren Krom Halbinsel geschickt um dort den Ko-Matoraner Mazeka zu suchen. Dazu brach er in sein Haus ein, und als Mazeka wiederkam wurde er von dem unsichtbaren Ordensmitglied begrüßt. Jerbraz bot Mazeka an ein Spion des Ordens zu werden. Mazeka nahm an, da er keine andere Wahl hatte. Dann erklärte Jerbraz ihm seine erste Aufgabe, sie sollten in ein bestimmtes Dorf, in dem nur De-Matoraner leben, gehen und dort den De-Matoraner Krakua holen, da er einmal ein Toa werden sollte. Die beiden gingen in das Dorf und Mazeka kümmerte sich um Krakua. Als das Dorf von Vultraz angegriffen wurde, nahm Jerbraz den Matoraner und verschwand mit ihm.

Eigenschaften und Waffen

Jerbraz wurde durch ein Experiment des Ordens von Mata Nui, mit seinem Schwert, unsichtbar gemacht. Er wurde, wie jedes Ordenmitglied speziell ausgebildet, sodass sein Geist gegen mentale Angriffe fast Immun ist.

Reale Welt

Da Jerbraz unsichtbar ist, kann er weder in einem Comic noch als Set abgebildet werden.

Quellen


Orden von Mata Nui
Anführer
Helryx
Mitglieder
Jetzt: Axonn | Brutaka | Hydraxon ("Wiederbelebt")
Jerbraz | Johmak | Krakua | Mazeka | Tobduk | Trinuma
Früher: Alt | Botar (Beide tot)
Diener
Momentan: Energiehunde (Spinax) | Kratana | Mana-Ko
Maxilos Roboter | Umbra
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.