Bionicle Wiki
Advertisement
Bionicle Wiki
1.410
Seiten

Die Kammer des Todes ist eine Kammer, die an den 777 Stufen liegt.

Geschichte[]

Matoro3

Matoro

Die Kammer des Todes wurde von den großen Wesen erschaffen. Sie ist dazu da, um Eindringlinge, die die Ignika haben wollen, zu stoppen oder zu schwächen. Jedes mal, wenn eine Gruppe hier durch geht, muss einer sterben. Die Kammer ist bei den 777 Stufen zwischen Voya Nui und der Kammer des Lebens platziert.

Einmal kamen die Toa Inika in die Kammer. Ein großes Wesen erklärte ihnen, dass sie weitergehen dürfen, wenn einer von ihnen stirbt. Matoro meldete sich freiwillig und setzte die Kanohi Iden ein und verließ seinen Körper, welcher von einem Energiestrahl zerschmettert wurde. Hinter der Kammer reparierten die anderen Toa die Rüstung und Matoro nahm seinen Körper wieder ein und sie gingen weiter.

Quellen[]

Voya Nui

Mount Valmai (Lava-Strom | Unterwasser-Lavafluss) | Protodermis-See | Grünes Band | Wüste des Leides | Nui-Höhlen | Ring des Eises | Kap ohne Hoffnung | Voya-Nui-Bucht (Canyon-Festung | Lagunen-Eingang)
777 Stufen (Zone der Alpträume | Kammer des Todes) | Lavakammerbrücke | Kammer des Lebens | Matoraner-Kliffdorf | Matoraner-Festung | Bergversteck | Piraka-Festung (Kammer der Wahrheit) | Piraka-Außenposten

Advertisement