Bionicle Wiki
Advertisement
Bionicle Wiki
1.410
Seiten

Die Kraata-Höhle war eine Höhle in Po-Wahi, in die die Turaga von Mata Nui die gefangenen Kraata brachten.

Geschichte[]

Die Höhle entstand, als Mata Nui bei der Großen Katastrophe die Insel Mata Nui erschuf.

Als Makuta nach Mata Nui kam, ließ er einige Kraata frei, damit sie möglichst viele Kanohi infizierten. Die Turaga fingen diese 1000 Jahre lang ein und brachten sie in Stasis-Kapseln in die Kraata-Höhle. Turaga Whenua zeigte den beiden Toa Pohatu und Onua die Höhle, nachdem die Rahkshi von Teridax angekommen waren. Der Turaga befürchtete, dass die Rahkshi versuchen würde, die Kraata zu befreien. Dann griffen die Rahkshi tatsächlich an, jedoch konnten die Toa die Kraata an der Flucht hindern, indem sie die Höhle verschlossen. Nur eine Schattenkraata konnte entkommen.

Als die wiedererweckten Bohrok später die Insel reinigten, zerstörten sie die Höhle und die Kraata.

Quellen[]

  • Magazin 7: Die Rahkshi sind los
Po-Wahi

Po-Koro (Kolhii-Feld) | Tempel der Schöpfung | Po-Kini | Kraata-Höhle | Motara-Wüste (Po-Wahi Steinbruch | Tiro-Canyon) | Weg der Prophezeiungen | Strand von Po-Wahi | Leva Bucht

Advertisement