FANDOM


Le-Wahi war das Gebiet der Luft auf Mata Nui. Es liegt im Süden der Insel.

Geschichte

Le-Wahi entstand, wie die restliche Insel auch, als Mata Nui während der Großen Katastrophe die Insel Mata Nui erschuf. Danach wurde won Mata Nuis Gesicht aus Energie-Protodermis freigesetzt, wodurch hier ein großer Jungle wuchs.

Etwas später kamen die Toa Metru auf der Insel an und erweckten die Matoraner von Metru Nui. Matau entschied sich, hier die neue Heimat der Le-Matoraner, Le-Koro, zu erbauen, was dann von den Matoranern ausgefürt wurde.

Fast 1000 Jahre später strandete der Toa-Kanister von Lewa an der Kanae-Bucht, wo sich der Toa der Luft zusammenbaute. Er ging zuerst nach Le-Koro, wo ihm Turaga Matau seine Aufgabe erklärte. Danach begann er seine Masken zu suchen, die hier versteckt sein sollten.

Später wurden die Bohrok vorzeitig erweckt und wollten nun die Insel reinigen. Dabei kam ein Schwarm Nuhvok nach Le-Wahi, der Le-Koro angriff und übernahm. Dann kamen Onua und einige Matoraner nach Le-Koro und befreiten es. Jetzt hielten die Toa die Bohrok auf.

Später kam ein Bohrok-Kal namens Lehvak-Kal nach Le-Wahi und stahl Lewas Nuva-Symbol aus den Suva von Le-Koro. Den Toa gelang es sie zurückzuholen.

Nachdem die Matoraner Jaller und Takua die Maske des Lichts gefunden hatten, kamen sie nach Le-Wahi, wo sie einen Gukko benutzten, um nach Ko-Wahi zu kommen.

Nachdem die Matoraner und Rahi Mata Nui wieder verlassen hatten, mussten die Toa die Bohrok wiedererwecken. Diese reinigten nun die Insel und zerstörten alles in Le-Wahi. Als Mata Nui dann schließlich aufstand, wurde Le-Wahi zerstört.

Ehemalige Bewohner

Le-Koro

  • Einige Le-Matoraner
  • Turaga Matau
  • Toa Lewa

Rahi

Orte

  • Le-Koro

Quellen

Le-Wahi

Le-Koro | Tempel des Glaubens | Le-Kini | Nui-Rama-Nest
Fau Sumpf | Kuma Inseln | Pala-See | Kanae-See | Kanae-Bucht

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.