Fandom


Leben ist eine legendäre Maskenkraft des Matoranischen Universums. Nur mit der Ignika kann man es anwenden.

Kräfte

  • Leben erschaffen
  • Dinge zum Leben erwecken
  • Leben kontrollieren
  • Leben absorbieren
  • Wesen kontrollieren/verändern
    • Wesen vergrößern
    • Das Altern verlangsamen/verschnellern
    • Wesen vewandeln
    • Ein Wesen in ein anderes verwandeln
  • Lebensfunktionen beschleunigen (den Atem, den Puls etc.)
  • Gestaltwandel
  • Mithilfe der Energie oder einem Teil der Energie eines Lebenwesens wiederbeleben.
  • Ein Nova-Blast des Lebens erschaffen

Trivia

  • Thok kann ebenfalls leblose Dinge zum leben erwecken. Seine Kräfte sind allerdings weder von einer Maske, noch elementar.
  • Takutanuva hatte zwar keine Lebenskräfte, hat aber einen Teil seiner Energie dazu benutzt, Jaller wiederzubeleben. Daraufhin starb er selbst und zerbrach wieder in Takanuva und Teridax, wobei letzterer stark verletzt und seine Rüstung zerstört wurde.
  • Krahka´s Kräfte sind zwar nicht elementar oder von einer Maske, aber wenn er Toa Ignika, oder Toa Mata Nui gegenübersteht kann er deren Kräfte "kopieren".

Quellen

Elementarkräfte (v|e)

Hauptelemente:
Erde | Luft | Stein | Feuer | Eis | Wasser


Andere Elemente:
Licht | Schatten | Schwerkraft | Magnetismus | Elektrizität | Schall | Plasma | Pflanzenleben | Eisen | Psionik | Sand


Kräfte:
Säure | Vakuum


Legendäre Kräfte:
Leben | Zeit | Schöpfung

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.