FANDOM


Zeile 18: Zeile 18:
   
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
[[Makuta (Spezies)|Makuta]] [[Teridax]] erschuf auf der [[Mata Nui (Insel)|Insel Mata Nui]], in seinem Versteck [[Mangaia]], sechs Rahkshi, davon war einer ein Lerahk. Teridax schickte zuerst den Lerahk, den [[Panrahk]] und den [[Guurahk]] um [[Takua]], den späteren Toa des [[Lichts]], zu finden.
+
[[Makuta (Spezies)|Makuta]] [[Teridax]] erschuf auf der [[Mata Nui (Insel)|Insel Mata Nui]], in seinem Versteck [[Mangaia]], sechs Rahkshi, davon war einer ein Lerahk. Teridax schickte zuerst den Lerahk, den [[Panrahk]] und den [[Guurahk]] um [[Takua]], den späteren Toa des [[Licht]]s, zu finden.
   
 
Die drei Rahkshi erreichten die Oberfläche der Insel durch den Tunnel Mangaias, nachdem sie die Oberfläche erreicht hatten griffen sie [[Toa Nuva]] [[Gali]] an. Sie ist aber geflohen, un die drei Rahkshi flogen nach [[Ta-Koro]].
 
Die drei Rahkshi erreichten die Oberfläche der Insel durch den Tunnel Mangaias, nachdem sie die Oberfläche erreicht hatten griffen sie [[Toa Nuva]] [[Gali]] an. Sie ist aber geflohen, un die drei Rahkshi flogen nach [[Ta-Koro]].

Version vom 3. November 2009, 13:05 Uhr

Emblem-important

An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite. Nach spätestens einem Monat sollte diese Vorlage wieder entfernt werden. Lesovikk520 is back!

Nacharbeit
Nacharbeit


Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr unvollständig oder weist viele Fehler auf.
Hilf mit und überarbeite den Artikel!

Die Lehrak sind die Rahkshi des Gifts. Um einen Lerahk zu schaffen benötigt man einen Kraata-Ye, der dann mit Energisierte Protodermis in Kontakt kommt. Ein zweiter Kraata-Ye wird dann benötigt um die leblose Rahkshi-Rüstung zu steuern.

Geschichte

Makuta Teridax erschuf auf der Insel Mata Nui, in seinem Versteck Mangaia, sechs Rahkshi, davon war einer ein Lerahk. Teridax schickte zuerst den Lerahk, den Panrahk und den Guurahk um Takua, den späteren Toa des Lichts, zu finden.

Die drei Rahkshi erreichten die Oberfläche der Insel durch den Tunnel Mangaias, nachdem sie die Oberfläche erreicht hatten griffen sie Toa Nuva Gali an. Sie ist aber geflohen, un die drei Rahkshi flogen nach Ta-Koro.

Während die drei Rahkshi Ta-Koro angriffen versuchte Turaga Vakama den Lerahk mit seinen Stock zu verprügeln, was dem Lerahk allerdings nichts ausmachte. Dann kam Toa Tahu Nuva, der den Lerahk in Feuer einsperrte. Der Lerahk vernichtete die Feuerbarrier allerdings mit Leichtigkeit mit dessen Gift.

Rest folgt bald...

Fähigkeiten

Die Lerahk können mit ihren Stäben des Gifts alles vergiften, was sie damit berührten. Mit deren Stäben verbreiten Lerahk ein tödliches Gift. Wo ein Lerahk ihn in die Erde stößt, wird der Boden verseucht, und der kleinste Kratzer infiziert einen Gegner.

Reale Welt

150px-Lerahk

Lerahk als Set

Die Lerahk wurden im Sommer 2003 verkauft. In den Sets waren auch Mini-Promotion CDroms mitverpackt. Auf dieser CD sind Informationen über Lerahk und Takanuva. Man konnte Lerahk, Kurahk und Turahk zu Rahkshi Kaita Ja kombinieren.

Quellen


Bruderschaft der Makuta
Frühere Anführer
Miserix | Teridax
Frühere Mitglieder

Antroz | Bitil | Chirox | Gorast | Icarax | Kojol | Krika | Mutran | Spiriah | Tridax | Vamprah (Alle tot)

Frühere Diener

Ahkmou | Brutaka | Ergebener | Exo-Toa | Fohrok | Karzahni | Kraata (Schattenegel)
Kraata-Kal | Mana-Ko | Manas | Ein Maxilos | Morbuzahk | Ein Nivawk | Pridak
Rahi Nui | Rahkshi | Roodaka | Schatten-Matoraner | Sidorak | Sucher | Takadox | Toa Hagah
Visorak | Voporak

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.