FANDOM


Po-Wahi war die Region des Steins auf Mata Nui und besteht größten Teils aus einer Sandwüste.

Geschichte

Po-Wahi liegt im Norden der Insel Mata Nui. Turaga Onewa entschied sich dafür hier Po-Koro als neue Heimat der Po-Matoraner zu errichten. Dort landete auch Pohatus Toa-Kanister zum ersten mal. Er ging zuerst nach Po-Koro, wo Onewa ihm seine Aufgabe erklärte.

Etwas später tauchten in Po-Koro die Komet-Kolhii-Bälle auf, durch die die Matoraner krank wurden. Der Ta-Matoraner Takua sollte sie nun einsammeln, woraufhin Pohatu sie ins Meer warf.

Während des Bohrok-Krieges wurde Po-Wahi und auch Po-Koro von den Tahnok angegriffen und die Po-Matoraner wurden nach Ga-Koro evakuiert. Als die Bahrag von den Toa Nuva besiegt worden waren kehrten die Bewohner nach Po-Koro zurück.

Nachdem Takanuva das Tor nach Metru Nui geöffnet hatte, wurde auch Po-Wahi verlassen. Die von den Toa wiedererweckten Bohrok reinigten nun Mata Nui und somit auch Po-Wahi. Po-Koro wurde dabei zerstört. Als der Große Geist erweckt wurde, wurde Mata Nui komplett zerstört.

Bewohner

Po-Koro

  • Po-Matoraner
  • Toa Pohatu
  • Turaga Onewa

Rahi

Wichtige Standorte

Quellen

Po-Wahi

Po-Koro (Kolhii-Feld) | Tempel der Schöpfung | Po-Kini | Kraata-Höhle | Motara-Wüste (Po-Wahi Steinbruch | Tiro-Canyon) | Weg der Prophezeiungen | Strand von Po-Wahi | Leva Bucht