FANDOM


Das Tor des Eises war ein Tor auf dem Weg von Ko-Koro nach Kini-Nui.

Geschichte

Das Tor des Eises wurde von den Ko-Matoranern erbaut, nachdem diese Ko-Koro gebaut hatten. Man konnte es nur mit einem speziellen Schlüssel aus Eis öffnen.

Als die Kompanie des Chronisten nach Kini-Nui ging, musste sie durch dieses Tor. Zu dieser Zeit hatte Kopeke den Schlüssel, der es öffnete. Als sie das Tor passiert hatten, kamen sie in den Jungel, in dem Kini-Nui war.

Als die wiedererweckten Bohrok die Insel Mata Nui reinigten, zerstörten sie das Tor des Eises.

Quellen

Ko-Wahi

Ko-Koro (Heiligtum der Weisheit | Wand der Prophezeiungen) | Mount Ihu
Die Schneewehen (Tempel des Friedens) | Ko-Kini | Tor des Eises
Nordgrenzgebiet | Drei Brüder-Brücke | Ort des Schattens