FANDOM


Die Ussalry war eine der vielen Matoraner-Wachen auf Mata Nui. Früher beschützte die Ussalry Onu-Koro, jetzt bewachen sie Onu-Metru.

Geschichte

Die Ussalry wurde auf Mata Nui gegründet, und war die Wache von Onu-Koro. Der Anführer der Wache wurde Onepu, und sie mussten das Dort oft vor Kofo-Jaga beschützen. Als es in Onu-Koro nicht mehr so viele Lichtsteine gab, wurde das Dorf öfter von Rahi angegriffen.

Die Ussalry halfen auch beim Kampf von Kini-Nui, wo sie zusammen mit der Kompanie des Chronisten, der Wache von Ta-Koro, und der Wache von Le-Koro gegen ankommende Rahi kämpften.

Während die Bohrok angriffen benutzten die Mitglieder der Ussalry oft Boxor, Kampfmaschinen die von Nuparu entwickelt wurden. Sie benutzen einst die Boxor um die Le-Matoraner und Turaga Matau von Krana zu befreien.

Die Mitglieder der Ussalry konnten sich jedoch nicht gegen die Rahkshi verteidigen, welche Teile von Onu-Koro zerstörten. Nachdem Makuta Teridax von Toa Takanuva besiegt wurde, zogen die Matoraner; und somit auch die Matoraner-Wachen, nach Metru Ni. Dort machten sie mit ihrer Arbeit weiter und beschützen Onu-Metru.

Ausrüstung

Die Mitglieder von der Ussalry benutzten Ussal auf denen sie reiteten. Sie benutzen ebenfalls Bambusdisks, Boxor, und Lichtsteine wenn sie in Onu-Koro bewachten.

Bekannte Mitglieder

Quellen


Matoraner-Gruppen auf Mata Nui

Wache von Ta-Koro | Wache von Ga-Koro | Gukko-Truppe | Wache von Po-Koro | Ussalry | Wache von Ko-Koro

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.