FANDOM


Die Wache von Po-Koro ist eine Gruppe von mehreren Po-Matoranern, die früher Po-Koro beschützten. Jetzt sind sie in Metru Nui, dort beschützen sie Po-Metru.

Geschichte

Die Wache von Po-Koro wurde während der Dunklen Zeit von den Po-Matoranern gegründet. Die Wache benutze oft Dikapi als Kouriere, indem sie die Nachricht an dem Rahi befestigten und es zum Ziel laufen ließen. Die Wache benutze Bambusdisks für Angriff und Verteidigung.

Po-Koro Wache in Aktion

Drei Mitglieder der Wache, Hewkii, Piatra und Ally

Einer derHauptaufgaben der Wache war es Po-Koro vor Gefahren von außen, hauptsächlich Infizierten Rahi, zu beschützen. Ally, Piatra und ein unbekannter Matoraner mit eine Kanohi Huna taten dies hauptsächlich.

Als die Bohrok Tahnok Po-Koro angriffen, versuchte die Wache Po-Koros das Dorf beschützen. Dies war jedoch gescheitert, Toa Pohatu konnte die Matoraner aber noch retten. Die Matoraner und die Wache mussten das Dorf jedoch evakuieren. Die Wache und die Matoraner flohen nach Ga-Koro, wo sie eine zeitlang blieben. Allerdings wurde dieses Dorf von Pahrak angegriffen, und die Wache von Po-Koro half der Ga-Koro Wache um das Dorf zu beschützen. Später kehrten die Po-Matoraner wieder zu Po-Koro zurück.

Die Matoraner-Wachen zogen nach dem Kampf zwischen Takanuva und Teridax wieder nach Metru Nui zurück, wo die Wachen jetzt ihre jeweiligen Dörfer beschützen. Die Po-Koro Wache beschützt zurzeit Po-Metru.

Quellen


Matoraner-Gruppen auf Mata Nui

Wache von Ta-Koro | Wache von Ga-Koro | Gukko-Truppe | Wache von Po-Koro | Ussalry | Wache von Ko-Koro

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.